Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Der Lauf der Sonne

Bild: Pixabay, Bearbeitung: ich

Wenn man so nichtstuend auf dem Balkon vor sich hin kontempliert und dabei die Sonne über den Himmel ziehen sieht, kann man schon auf seltsame Gedanken kommen:

Angefangen von:
Ist das eigentlich ein Kreis, den die Sonne da am Himmel beschreibt?
Wie ändert sich die Bahn im Verlauf des Jahres?

Bis hin zu:
Was ich da beobachte, kann aber eigentlich nur dann so sein, wenn sich die Erde nachts schneller dreht als tagsüber…

Ich ziele hier aber nicht so sehr darauf ab, auszuloten, was alles passieren kann, wenn ein unterbeschäftigter Naturwissenschaftler kontempliert, das willst du nämlich nicht wirklich wissen…
Nein, es geht mir tatsächlich darum, zu verstehen, wie sich die Sonne über den Himmel bewegt. Ich habe nämlich gemerkt, dass das gar nicht so einfach ist, wie man vielleicht denkt. Vor allem, weil man dabei an die Grenzen seines räumlichen Vorstellungsvermögens stößt.

Deshalb habe ich nach einigem Rumhirnen und ziemlich ernüchternder Internetrecherche beschlossen, ein interaktives 3D-Modell am PC zu basteln, um mit dieser Krücke vielleicht endlich mal zu kapieren, wie das alles funktioniert.

Abstruse Gedanken mitdenken, die keinerlei praktische Relevanz für dein Leben haben, und am Ende dann erleichtert sein, dass sich die Erde tatsächlich nachts nicht schneller dreht als am Tag: Wäre das nicht ein schönes kleines Geistes-Vergnügen?

Wenn du Lust hast auf diesen Ausflug in die Alltags-Astronomie, ganz ohne griechische Buchstaben, dann klicke auf das Bild oben.

Werbung

4 Kommentare zu „Der Lauf der Sonne

  1. Aaaah, also jetzt hab ich es glaube ich verstanden. Das alles wäre einfacher, wenn die Erde doch eine Scheibe wäre. 🙂

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: