Instant Karma

Instant Karma War es wirklich so unverzeihlich, den monatelangen Austausch von bescheidenen Blicken und Gruß-Gesten an diesem Tag mit ein paar eleganten Tanzschritten krönen zu wollen? Musste der Liebe Gott eine solch winzige Sünde des Stolzes tatsächlich sofort bestrafen? Oder bestand noch ein Hoffnungsschimmer, nachdem sie ihn doch immerhin zur Notaufnahme gefahren hatte? Aus dem„Instant Karma“ weiterlesen

ABC-Etüde Nr.5 – Fremde Erinnerungen

Diese Etüde ist sehr persönlich geworden. Eine Woche Gärung und ein bisschen Kruschteln in anderen Texten war notwendig… In den ABC-Etüden von Christianes Blog Irgendwas ist immer geht es darum die drei Wörter der „Wortspende“ in einen Text einzubauen. Diesmal waren das die Wörter Museumbiografischerinnern Weitere Infos findet Ihr in der Schreibeinladung. Triggerwarnung: konkrete Beschreibung„ABC-Etüde Nr.5 – Fremde Erinnerungen“ weiterlesen

ABC-Etüde Nr.4 – Nächtliche Enttäuschung

Die neue „Wortspende“ ist da! So heißt das, wenn auf Christianes Blog Irgendwas ist immer die Schreibeinladung für die nächste Etüde erfolgt. Diesmal wurden die Lock-Wörter von Puzzleblume gespendet. Sie lauten: Biedermeier, flöten, niederträchtig. Alle Texte zur letzten Wortspende sind übrigens immer in der Schreibeinladung verlinkt. Es ist echt nett, was da so zusammenkommt. Schau„ABC-Etüde Nr.4 – Nächtliche Enttäuschung“ weiterlesen

ABC-Etüde Nr.3 – Geheim!

Zwei Wochen sind einfach eine lange Zeit. So lange kann meine Kreativität anscheinend nicht warten und hat sich lieber nochmal neu von den alten drei Wörtern inspirieren lassen: sperrigsuggerierenGeheimkünstler (Die ABC-Etüden findest du in Christianes Blog „Irgendwas ist immer“.) Geheim! Meine zwei Kleinen suggerieren mir ganz klar, dass sie schon sehr groß sind und dass„ABC-Etüde Nr.3 – Geheim!“ weiterlesen

ABC-Etüde Nr.2 – 007

Einen hab ich noch… Also noch einen Text zu den drei Wörtern sperrig, suggerieren und Geheimkünstler, meine ich. Die soll man bei der aktuellen ABC-Etüde vom Blog „irgendwas ist immer“ einbauen. 007 Sperrig?! Wollen Sie mir damit etwa suggerieren, dass meine Methoden veraltet sind? Aber nicht doch Mister Muller, keinesfalls! Bitte missverstehen Sie mich nicht.„ABC-Etüde Nr.2 – 007“ weiterlesen

ABC-Etüde Nr.1 – Auktion

Auf dem Blog „Irgendwas ist immer“ gibt es die ABC-Etüden: Alle zwei Wochen spendet jemand drei Wörter und die Teilnehmer sind aufgerufen, einen Text mit höchstens 300 Wörtern um diese Begriffe herum zu basteln. Das hat mich gereizt, und ich nehme heute das erste Mal daran teil. Die Lock-Wörter lauten diesmal: Geheimkünstlersperrigsuggerieren Hier mein Text,„ABC-Etüde Nr.1 – Auktion“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten