Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Weidenkater

Also „Kätzchen“ passt jedenfalls nicht mehr wirklich bei diesen Riesen-Dingern, selbst wenn sie auch mal zart und flauschig angefangen haben .

Und es sind auch tatsächlich männliche Blüten. Die sind bei den Weiden nämlich getrennt, und zwar nicht nur in getrennt-geschlechtliche Blüten am selben Strauch, wie z.B. bei der Haselnuss, sondern sogar in männliche und weibliche Bäume. Das heißt dann zweihäusig.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: