Danke! Quorum erreicht!

Erinnert ihr euch? Vor ca. drei Wochen habe ich im Beitrag Der Bundestag möge sich befassen zum Mitzeichnen einer Petition an den Bundestag aufgerufen, die eine bessere Versorgung von ME/CFS-Patient:innen und mehr Forschung fordert. Gestern wurde in einem dramatischen Endspurt zwei Tage vor Ablauf der Frist das Quorum erreicht: Vielen Herzlichen Dank an alle Unterzeichnenden„Danke! Quorum erreicht!“ weiterlesen

ME/CFS: Der Bundestag möge sich befassen

Liebe Leser, ich weiß nicht, wie vielen von euch bewusst ist, dass ich diesen Blog ursprünglich gestartet habe, um mir selbst und anderen bei der Bewältigung der Erkrankung ME/CFS zu helfen. Mehr zum Leben mit dieser Krankheit findet ihr im Menü unter „Blog“ in den entsprechenden Rubriken, sowie auf der Seite „Über mich“. Deshalb hier„ME/CFS: Der Bundestag möge sich befassen“ weiterlesen

Kleines Rätsel…

Dieser Strauch mit seinen dekorativen purpurroten Fruchtkapseln scheint dieses Jahr besonders fruchtbar zu sein. Jedenfalls ist mir erst jetzt aufgefallen, wie viele es davon in meiner Umgebung gibt. Und manche davon biegen sich geradezu unter der Last der Früchte. Besonders schön sehen sie oft im späteren Herbst aus, wenn sie die Blätter schon verloren haben,„Kleines Rätsel…“ weiterlesen

Früchte

Roland läd diese Woche dazu ein, ein Foto zum Thema Frucht/Früchte für seine Fotochallenge einzuschicken. Diese Kastanie hat ihren Platz mittlerweile seit fast zwei Jahren ununterbrochen in meiner Hosentasche. Wie der Schlüsselbund wandert sie bei Klamottenwechsel immer gleich in die neue Hose. Sie ist ein schöner Fingerschmeichler, wenn meine Hand sie mal wieder zufällig findet.„Früchte“ weiterlesen

Der schmale Grat zwischen Psycho und Somatik

Ja, der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen, Körper und Seele sind eng miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Insofern finde ich für die allermeisten Erkrankungen Behandlungsansätze gut, die beide Seiten mit einbeziehen. Ich bin also ein ausgesprochener Fan von psychosomatischer Medizin. Wie kommt es dann, dass ich im Zusammenhang mit ME/CFS eher auf Abwehr gehe,„Der schmale Grat zwischen Psycho und Somatik“ weiterlesen

Wie das hier gedacht ist…

Hallo liebe*r Mitpatient*in, Angehörige*r oder Leser*in, der/die sich für das Thema ME/CFS interessiert, (Liebe Mitmenschen, werdet Ihr mir das Weglassen der Sternchen und Schrägstriche verzeihen und euch trotzdem alle angesprochen fühlen, wenn es mir mal nicht gelingt, genderneutral zu formulieren?) nachdem ich fast ein Jahr mit ME/CFS lebe, wundere ich mich immer wieder über mich„Wie das hier gedacht ist…“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten