Früchte

Roland läd diese Woche dazu ein, ein Foto zum Thema Frucht/Früchte für seine Fotochallenge einzuschicken.

Diese Kastanie hat ihren Platz mittlerweile seit fast zwei Jahren ununterbrochen in meiner Hosentasche. Wie der Schlüsselbund wandert sie bei Klamottenwechsel immer gleich in die neue Hose. Sie ist ein schöner Fingerschmeichler, wenn meine Hand sie mal wieder zufällig findet. Entsprechend speckig sieht sie auch aus.

Aber sie hat noch eine tiefere Bedeutung: Ich trage sie bei mir, weil ich möchte, dass sie mich an etwas erinnert. Sie soll mir immer wieder bewusst machen, dass in meinem Leben die Erntezeit angebrochen ist. Dass ich die Früchte meiner Arbeit, meiner Anstrengungen und Bemühungen und auch die Früchte meiner persönlichen Entwicklung in vollen Zügen genießen darf. Und sogar diejenigen, die ich gar nicht selbst gesäht bzw. gehegt habe, sondern die mir einfach geschenkt wurden.

Und warum gerade eine Kastanie?

Naja, ich bin halt im richtigen Moment darüber gestolpert. Außerdem passt sie gut in die Hosentasche und fühlt sich angenehm an. Darüber hinaus fand ich es aber auch ganz passend, dass sie ihre Schönheit erst mal unter einer stacheligen Hülle verborgen hatte …

4 Kommentare zu „Früchte

    1. Ja, ich habe gerade auch gesehen, dass es hier auf WordPress sogar so ne Art Kastanienbewegung gibt: Man sucht sich im Herbst eine Kastanie, gibt ihr einen Namen und behält sie bis in den Frühling. So als Art Versicherung, dass nach der dunklen Jahreszeit auch wieder Licht und Wachstum kommt. Am 15.März um 12 Uhr Mittags wird sie dann feierlich in die Landschaft geworfen, sozusagen um den Frühling zu begrüßen. So habe ich das auf die Schnelle verstanden, aber vielleicht weißt du ja mehr dazu.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: