Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Stachlige Schönheit

Stachlige Schönheit dort im Schnee
Soll ich dich dafür wohl bewundern
Wie aufrecht du dem Winter trotzt?
Und wie robust du stehen bleibst
Wo alles andre eingeknickt?

Wenn ich an den Frühling denke
Schwindet mein Respekt:

Da werden grünen und erblühn
Die jetzt sich scheinbar feig verstecken
Und du wirst zwischen all dem Leben 
noch immer standhaft stachlig stehn
und gegen die Verwesung kämpfen
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: